19.10.2017

Bezirksfeuerwehrkommando Scheibbs
03.01.2008 Arbeitsunfall in Reinsberg PDF Drucken E-Mail

Die Feuerwehr Gresten wurde zu einer "Person in Notlage" (Alarmierung der BAZ Amstetten) nach Reinsberg gerufen. Aus unbekannter Ursache wurde bei der Holzarbeit eine Person unbestimmten Grades verletzt. Beim Eintreffen der FF Gresten war die verletzte Person bereits durch die Mannschaft des NAH C15 sowie des RTW Scheibbs befreit.

Weitere Kräfte:
FF Reinsberg
RK Scheibbs
Christophorus 15
PI Gresten

 
24.12.2007 Verkehrsunfall in Scheibbs PDF Drucken E-Mail

Nur wenige Stunden nach dem Brand in Purgstall wurde die Feuerwehr Scheibbs per Sirene, SMS und Pager zu einem Verkehrsunfall auf die B25 (Höhe Friedhof) alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr wurde die verletzte Person bereits vom Roten Kreuz Scheibbs versorgt, sie war entgegen der ersten Einsatzmeldung nicht eingeklemmt. Die Kameraden sicherten das Fahrzeug (es hing nur mehr am Auspuff auf der Leitschiene über einer Böschung) und bargen es mittels Kran. Auf der B25 kam es während der Bergungsarbeiten zu Behinderungen, eine Fahrspur wurde vorübergehend gesperrt.

 
24.12.2007 Wohnhausbrand in Purgstall PDF Drucken E-Mail

Gegen 08.15 Uhr wurden die Freiwilligen Feuerwehren Purgstall, Scheibbs und Feichsen zu einem Wohnhausbrand nach Purgstall alarmiert. Nachdem unklar war, ob sich noch Personen im Haus befinden, wurde auch das Rote Kreuz mit zwei Fahrzeugen zum Einsatzort gerufen. Vor Ort konnte rasch Entwarnung gegeben werden - eine brennende Couch konnte von der Feuerwehr schnell aus dem Haus gebracht werden, Personen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden.

 

 
13.12.2007 Verdacht auf Gasaustritt PDF Drucken E-Mail
Am späten Abend des 13.12.2007 wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheibbs per stillem Alarm mit dem Stichwort "Gasaustritt" alarmiert. 11 Kameraden rückten mit zwei Fahrzeugen Richtung Grünangergasse aus. FT-B Johann Ondrusek (Installateurmeister) überprüfte die Therme am Einsatzort und konnte schnell Entwarnung geben, vom ausgetretenen Dampf (bzw. Gasgeruch) ging keine Gefahr für die Bewohner des Hauses aus. Nachdem sich die Einsatzleitung selbst noch ein Bild von der Lage gemacht hatte, konnte der Einsatz beendet werden. Schon nach kurzer Zeit konnten die Kameraden wieder ins Feuerwehrhaus einrücken.
 
12.12.2007 LKW-Bergung in Scheibbs PDF Drucken E-Mail

Am 12.12.2007 gegen 19.05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Scheibbs zu einem technischen Einsatz auf den Sollböck alarmiert. Aufgrund der schneebedeckten Fahrbahn blieb dort (Höhe Schagerl) ein LKW hängen und drohte abzurutschen. Die Feuerwehr sicherte den LKW und befreite ihn mittels Abschleppstange aus seiner misslichen Lage. Die Straße Richtung St. Georgen konnte erst nach einer Stunde wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 
« StartZurück101102103104105106107108109WeiterEnde »

Seite 109 von 109

Aktuelle Einsätze in NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnung

UWZ

Unsere Partner im Einsatz

Rotes Kreuz, Bezirksstelle Scheibbs

ÖAMTC Flugrettung

Polizei
Polizei

Wer ist online?

Wir haben 28 Gäste online

Designed by BFKDO Scheibbs , powered by Joomla!.