25.02.2018

01.02.2018 B25 - 2 Verkehrsunfälle innerhalb von nur 2 Stunden PDF Drucken E-Mail
Am Donnerstag dem 01.02. wurden die Freiwilligen Feuerwehren Wieselburg, Scheibbs und Neustift zu 2 verschiedenen Verkehrsunfällen innerhalb von nur 2 Stunden auf die B25 gerufen.

11:39 Uhr B25 in Mühling/Wieselburg: 

Alarmierung der FF-Wieselburg zu einer Menschenrettung auf die B25 in Mühling. Der Lenker eines Mopedautos war beim abbiegen mit einem PKW zusammengestoßen, und im Fahrzeug eingeklemmt worden. Er wurde von Feuerwehr und Rettung befreit und nach der Erstversorgung ins Krankenhaus eingeliefert. Während der Rettungsmaßnahmen wurde der starke Mittagsverkehr von der FF-Wieselburg an der Unfallstelle vorbeigelotst. Die FF-Wieselburg war mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann für ca. eine Stunde im Einsatz.

 

13:32 Uhr B25 in Brandstatt/Scheibbs: 

Alarmierung der FF-Scheibbs und FF-Neustift zu einem Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die Kreuzung B25/B22. Rasch rückten drei Fahrzeuge zum Unfallort aus. Beim Eintreffen war das Rote Kreuz bereits vor Ort und kümmerte sich um die leicht verletzten Patienten, welche beide das Fahrzeug selbstständig verlassen konnten.

Nach Freigabe der verunfallten PKW's durch die Polizei, wurde das eine gesichert abgestellt und das andere mit dem Wechselladerfahrzeug abtransportiert bevor die Straße gesäubert und freigegeben werden konnte. 


Während der Bergung wurde der Verkehr teilweise angehalten bzw. umgeleitet.


Es standen rund 20
 Mann mit 4 Fahrzeugen und  für ca. 1,5 Stunden im Einsatz.


 


Bericht und Bilder: FF- Wieselburg, FF-Scheibbs 


 

Aktuelle Einsätze in NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnung

UWZ

Unsere Partner im Einsatz

Rotes Kreuz, Bezirksstelle Scheibbs

ÖAMTC Flugrettung

Polizei
Polizei

Wer ist online?

Wir haben 26 Gäste online

Designed by BFKDO Scheibbs , powered by Joomla!.