24.05.2018

06.05.2018 Florianifeier mit Fahrzeugsegnung in Steinakirchen PDF Drucken E-Mail

 

Am 6. Mai, dem Florianisonntag fand in Steinakirchen die traditionelle Florianifeier der Feuerwehren der Pfarre Steinakirchen statt. (Steinakirchen, Wang, Pyhrafeld, Zarnsdorf).

Unterabschnittskommandant Franz Hofmarcher nutzte diese Gelegenheit, das im Februar in den Dienst gestellte, HLF 3 in einem Festakt, feierlich zu segnen. Unter den vielen Ehrengästen reihten sich unter anderem Bezirkshauptmann Mag. Johann Seper,  Landtagsabgeordneter Anton Erber und Nationalratsabgeordnete Renate Gruber, Feuerwehrvizepräsident Armin Blutsch und Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer.

Auch eine Abordnung der Partnerfeuerwehren Angersbach und Gudow beide aus Norddeutschland, reihten sich in die Gratulatenschar und gratulierten zum neuen Hilfeleistungsfahrzeug, das für die nächsten 2 Jahrzehnte die Sicherheit in der Gemeinde gewährleisten soll.

Die Ausschank und Verpflegung der Gäste übernahm der Österreichische Kameradschaftsbund, Ortsgruppe Steinakirchen unter Obmann Franz Grabenschweiger, welcher die Florianiplankette (höchste Auszeichnung für Zivilpersonen) des NÖ Landesfeuerwehrverbandes erhielt. Es wurde hiermit die hervorragende Zusammenarbeit beider Organisationen und ein Dank seitens der Feuerwehr zum Ausdruck gebracht.

Auch die Raiffeisen Bankstelle Steinakirchen, vertreten durch Bankstellenleiter Johannes Kronister gratulierte zum neuen Fahrzeug und überreichte einen Spendenscheck im Wert von € 1.500,-.

In Summe eine sehr gelungene Veranstaltung, welche von der Bevölkerung sehr gut besucht war und die Wertschätzung der Feuerwehren im Pfarrgebiet zum Ausdruck brachte. 

 

Bericht und Bilder: BI Matthias Seifert, ASB Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation 

 

 

Aktuelle Einsätze in NÖ

Einsätze NÖ

Unwetterwarnung

UWZ

Unsere Partner im Einsatz

Rotes Kreuz, Bezirksstelle Scheibbs

ÖAMTC Flugrettung

Polizei
Polizei

Wer ist online?

Wir haben 17 Gäste online

Designed by BFKDO Scheibbs , powered by Joomla!.