Schneelage im Bezirk Scheibbs

Views: 1618

Die Schneelage im südlichen Teil unseres Bezirkes Scheibbs spitzt sich weiter zu.

Im Feuerwehrhaus Scheibbs wurde deswegen der Bezirksführungsstab einberufen und alle Einsätze im Bezirk Scheibbs werden von diesem geleitet und koordiniert.

Die Straße auf das Hochkar wird gerade vom Schnee befreit, damit diese durch Einsatzfahrzeuge wieder befahrbar ist.
In Göstling wird das Dach des Solebades von 39 Mitgliedern der Feuerwehren aus dem Bezirk Scheibbs sowie der örtlichen Feuerwehr geräumt.

In Lunz musste ein Pferd, welches im tiefen Schnee versunken ist, von der örtlichen Feuerwehr befreit werden.

Zeitgleich laufen die Vorbereitungen für die nächsten Tage.
Morgen Sonntag wird im Gemeindegebiet von Gaming, in Taschelbach und Neuhaus, die KHD Bereitschaft aus der Steiermark, aus Bruck an der Mur, im Einsatz sein.
Deren Aufgaben besteht – wie auch am Hochkar – darin, die Häuser von der Last des Schnees zu befreien. Oberstes Ziel ist es dabei einen Weg zu den Häusern zu schaffen um die Versorgung der Häuser sicherstellen zu können. Der Schneedruck betrifft hier nicht nur die Dächer, sondern auch die Seitenwände.
Die KHD Bereitschaft aus dem Bezirk Scheibbs, bestehend aus 22 Fahrzeugen und 100 Mann, wird am Sonntag den 13. Jänner gemeinsam mit dem Bundesheer aus Melk und Amstetten am Hochkar im Einsatz sein.