5 silberne Funkabzeichen in der Steiermark

Views: 426

5 Kameraden des Abschnittes Kleines Erlauftal fuhren nach intensiver Vorbereitung in die Feuerwehrschule Steiermark nach Lebring zur Absolvierung des Bewerbs um das Funkleistungsabzeichen in der Stufe Silber.

Die Kameraden der FF-Gresten OBI Christoph Bauer und OLM Michael Hubegger konnten den Bewerb mit der maximalen Punktezahl von 300 Punkten abschließen. Auch die Kameraden Ingwald Rath FF-Steinakirchen, Franz Baumann und Rudi Winter FF-Reinsberg konnten ihr Leistungsabzeichen positiv absolvieren.

Landesfeuerwehrverband Steiermark

Hier der Link zum Bericht der FF-Gresten