26.04.2019 Schwerer Verkehrsunfall in Göstling/Ybbs

Views: 491

Die Feuerwehr Göstling wurde heute gegen 14:00 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten Fahrzeugen und 2 verletzten Personen auf B31 Kreuzung Weidenauerbrücke alarmiert.
Beim Eintreffen des ersten Fahrzeuges wurden die Patienten bereits von Gem. Arzt Dr. PUTZ sowie von 2 Rettungswägen aus Hollenstein und Gaming versorgt.
Die erste Aufgabe der FF Göstling bestand darin den eintreffenden Hubschrauber C15 bei dessen Landung einzuweisen und bei der Patientenversorgung mitzuhelfen.
Nach der Versorgung der Patienten und Aufnahme der Polizei wurden die PKW durch die Feuerwehr und 2 Abschleppunternehmen sowie Gemeindetraktor geborgen.
In weiterer Folge wurde die Straße gereinigt und gesäubert.
Die B31 wurde immer wieder für kurze Zeit gesperrt.

Im Einsatz standen:
FF Göstling RLFA 2000,KLFA und 10Mann
C15 Ybbsitz
RTW Gaming und Hollenstein
2 Polizeifahrzeuge
Gem. Arzt Dr. Putz
Geimeinde Traktor

Bericht und Fotos  Längauer ( FF Göstling) / ASBÖA