35 neue Atemschutzgeräteträger/innen im Bezirk Scheibbs!

Views: 655

„Ausbildungsmodule Atemschutz konnten unter strengen Sicherheitsbestimmungen erfolgreich durchgeführt werden”. 

In Lunz am See wurde an den letzten 2 Wochenenden der Atemschutzkurs des Bezirkes Scheibbs abgehalten. Vor Beginn des Kurses mussten alle Teilnehmer sowie alle Ausbildner zum Corona Test antreten. Erst wenn dieser negativ war, konnte man das Feuerwehrhaus betreten und am Kurs teilnehmen. Samstags stand die Theorie am Programm. 
Am Sonntag ging es dann in mehreren Durchgängen bei den verschiedensten Stationen um das bereits erlernte in die Praxis um setzten zu können. 24 Herren und 11 Damen wurden von Ausbildungsleiter Gerhard Rumpl und seinem Team bestens geschult. 

 Neben der Personen Rettung wurde auch das richtige Durchsuchen eines Raumes, der Innenangriff mit C-Hohlstrahlrohr intensiv beübt. Am Dachboden des Feuerwehrhauses befindet sich die Übungsstrecke die ebenfalls in mehreren Durchgängen durchkrochen wurde.  

Der Bezirk Scheibbs freut sich 35 neue Atemschutzgeräteträger/Innen begrüßen zu dürfen. 

Wir Gratulieren Recht Herzlich!