3x Gold im Bezirk Scheibbs

Views: 1624
Am Samstag den 14. Mai fand das NÖ Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln statt.

Bereits ab den frühen Morgenstunden stellten sich 94 Feuerwehrmitglieder dieser Herausforderung, welche auf Grund des umfangreichen Fachwissens, welches für die positive Absolvierung benötigt wird, im Feuerwehrjargon auch als „Feuerwehrmatura“ bezeichnet wird.

An mehreren Stationen wird das theoretische Wissen sowie das praktische Können der Bewerbsteilnehmer durch die Bewerterteams genauestens unter die Lupe genommen.
Am Ende des Tages konnte dann 88 von 94 Teilnehmern das so genannte „Plattl“ in Gold von Landesbranddirektor Dietmar Fahrafellner persönlich überreicht werden.
Unter den 94 Teilnehmern waren auch 3 Kameraden aus Scheibbs.

Thomas Höhlmüller (FF-Pyhrafeld), Markus Langsenlehner (FF-Pyhrafeld) und Julian Willingshofer (FF-St. Georgen) stellten sich, nach monatelanger Vorbereitung, den Herausforderungen und konnten am Abend müde von den Strapazen aber voller Stolz mit dem Abzeichen in Gold nach Hause fahren.

Stolz über die erbrachte Leistung ist auch BSB für Ausbildung Manfred Prankl, der die Kameraden während der Vorbereitungen stets begleitete und mit Rat und Tat zur Seite stand.

Neben seiner Tätigkeit als Bewerter des NÖ Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, lies es  Bezirksfeuerwehrkommandant Stv. Alois Hochholzer nicht nehmen, unseren drei teilnehmenden Florianis noch direkt vor Ort im NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln zu gratulieren.

Fotos & Bericht:
LFKDO NÖ
Presseteam BFKDO Scheibbs