70. NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerb in Tulln

Views: 2353

Nach einer 2 jährigen Wettbewerbspause, fanden heuer wieder, am 01. und 02. Juli, die NÖ Landesfeuerwehrleistungsbewerbe am Gelände des NÖ Feuerwehr- und Sicherheitszentrum in Tulln statt.

Bei perfektem Wetter konnte die Wettkampfgruppe der Feuerwehr Hub-Lehen mit einer Zeit von 44,05 +10 Fehlerpunkten den ausgezeichneten 7. Platz in ihrer Klasse in Silber B (mit Alterspunkten, Positionen gezogen) erkämpfen und somit in den Pokalrängen landen. Randegg 2 belegte in Bronze B (mit Alterspunkten, fixe Positionen) den tollen 12. Rang mit 41,81 sek. + 5 Fehlerpunkte.

Die schnellste Bewerbsgruppe des Tages war in Bronze A (fixe Positionen) von der Feuerwehr Trattenbach mit 30,10 Sekunden und konnten sich zum Landesmeister küren.

Die schnellsten Wehren in Bronze A aus dem Bezirk Scheibbs kamen aus Reinsberg mit 38,25 sek. (Rang 35) und Pyhrafeld mit 38,29 sek. (Rang 36)
In Silber A war es die Bewerbsgruppe aus Wang mit 50,49 sek. (Rang 38. von 204 angetretenen Gruppen). Weitere Platzierungen siehe Ergebnisliste Bezirk.

Aus dem Bezirk Scheibbs nahmen Gruppen aus Scheibbs/Neustift, Reinsberg, Pyhrafeld, Reinsberg/Wang, St. Georgen/L., Perwarth, Gresten Land, Steinakirchen/F., Wieselburg, Worthington Cylinders Kienberg, Feichsen und Randegg am Bewerb teil und konnten sich über die Abzeichen in Bronze und Silber freuen.

Auch zwei gemischte Gruppen aus jeweils 2 Feuerwehren Scheibbs/Neustift und Reinsberg/Wang nahmen erfolgreich am Bewerb teil.

Insgesamt traten knapp 800 Gruppen zum Bewerb in Bronze und Silber an.

Ergebnisliste Bezirk Scheibbs:
report.aspx

Ergebnisliste:
https://www.noe122.at/news/ergebnisliste-fla-b-s-2022.pdf

Siegerliste:
https://www.noe122.at/news/lflb2022-siegerliste.pdf

Fotos + Bericht: Presseteam BFKDO Scheibbs