Besondere Auszeichnungen beim Landesfeuerwehrtag

Views: 442

Am Samstag 17. Oktober trafen sich die Bezirksfunktionäre der NÖ Feuerwehren in St. Aegyd am Neuwalde zum Landesfeuerwehrtag 2020.

Die Veranstaltung wurden unter Berücksichtigung der besonderen Corona-Bestimmungen wie Corona-Test aller Anwesenden, Hygienemaßnahmen, Abstand, zugewiesene Sitzplätze usw, organisiert.

Es wurde Bilanz über das abgelaufene Jahr 2019 gezogen und an alle Bezirkskommandanten wurden Notfallrucksäcke mit einem Defibrillator für die Dienstkraftfahrzeuge übergeben.

Auch zahreiche Ehrungen und Ernennungen wurden von Landesfeuerwehrkommandant Dietmar Fahrafellner ausgesprochen:

Ernennung: VI Herbert Höhlmüller wurde zum Verwalter des Sonderdienst Waldbrandbekämpfung ernannt

Foto 1 sind die Akteure des Sonderdienstes Waldbrand mit Ehrengästen:
ABI Dominik Rauscher – Sonderdienstkommandantstellvertreter
HBI Thomas Spitzer – Viertelskommandant West
VI Herbert Höhlmüller – Verwalter des Sonderdeinstes
BR Karl Heinz Greiner – Viertelskommandant Süd
LBD Dietmar Fahrafellner
HBI Wolfgang Riener – Viertelskommandant Nord
LH Stellvertreter Dr. Stephan Pernkopf
Vizepräsident Armin Blutsch
OBI Manfred Trauner – Viertelskommandant Ost
OBR Franz Spendlhofer – Sonderdienstkommandant Waldbrand

Ehrungen auf Foto 2:
BR Andreas Kurz – Verdienstzeichen 2. Stufe Österreichischen Bundesfeuerwehrverband
OBR Franz Spendlhofer – Verdienstzeichen 1. Klasse NÖ LFV

OV Herbert Leichtfried wurde zum Rechnungsprüfer ernannt.

In den Ansprachen wurden vor allem der Dank an alle Feuerwehrmittglieder für die beispielhafte Disziplin in dieser herausfordernden Zeit besonders gewürdigt.