Bezirksübergreifender Brandeinsatz in Frankefenls

Views: 1872

Die Feuerwehren Scheibbs und St. Anton/J. wurden heute Vormittag um 11:50 Uhr zu einem Einsatz in den Nachbarbezirk St. Pölten Land gerufen.

Ersten Angaben zufolge führte ein Lagerfeuer zu einem Waldbrand im Bereich Falkensteinrotte in Frankenfels.

Rasch waren 150 Mitglieder von 11 Wehren, darunter auch das Großtanklöschfahrzeug von St. Anton sowie ein Tanklöschfahrzeug- und das Atemluftfahrzeug von Scheibbs, vor Ort um den Brand unter Kontrolle zu bringen.

Die anhaltende Trockenheit, Wassermangel sowie der starke Wind erschweren die Arbeiten der Bodentrupps im steilen Gelände.

Durch den raschen und richtigen Einsatz konnte aber schlimmeres verhindert werden.

Um ein Wiederaufflammen zu verhindern, werden die Feuerwehr Frankenfels und deren Nachbarwehren  noch bis morgen Nachlöscharbeiten und nächtliche Kontrollen durchführen.

 

Fotos:
Florian Musl / FF-Scheibbs
Markus Zulehner / FF-Scheibbs
Thomas Wagner / Doku-NÖ

Bericht:
BSB Philipp Pflügl / BFKDO Scheibbs