Drei Gruppen aus dem Bezirk beim 13. Bundesbewerb in St. Pölten

Views: 1459

Der 13.Bundesfeuerwehrleistungsbewerb in St. Pölten ist geschlagen. Nach 2-jähriger Verschiebung wurde der Bewerb heuer in der NV-Arena abgehalten. Nur die besten Gruppen Österreichs, welche sich in einer Länderausscheidung bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben innerhalb von 3 Jahre qualifizieren können, nehmen alle 4 Jahre daran teil.
Aus dem Bezirk Scheibbs waren dies in der Klasse Silber ohne Alterspunkte die Gruppe Hub Lehen 1, in Silber mit Alterspunkten Randegg 1 und Hub Lehen 2 durfte in Bronze und Silber mit Alterspunkten an den Start gehen.
Bei einer traumhaften Bewerbskulisse, konnte nur Hub Lehen 1 einen fehlerfreien Lauf abliefern. Bei den beiden Gruppen Randegg 1 und Hub Lehen 2 machten einige Fehler eine Top-Platzierung zu Nichte.
Nichtsdestotrotz ist allein die Qualifikation für so ein Feuerwehr-Großereignis eine tolle kameradschaftliche Leistung und wir gratulieren allen Teilnehmern zu ihren Leistungen.

Randegg 1

Hub Lehen 1

Hub Lehen 2

Die Bewerbsgruppen aus OÖ waren einmal mehr in diversen Klassen nicht zu schlagen, anbei findet ihr den Link zu den Ergebnissen und Infos rund um den Bewerb!

Zwischen dem Hauptbewerb und dem ersten Bundes-Firecup (Parallelbewerb der besten Gruppen) heizte DJ-Ötzi den vielen Fans in der NV-Arena gehörig ein und sorgte für eine tolle Stimmung im Stadion.

Landesfeuerwehrkommandant von NÖ und Gastgeber Didi Fahrafellner unterstrich die Wichtigkeit des Bewerbswesens als Säule das Funktionieren der Feuerwehren und gelebte Kameradschaft!

Am Sonntag stand die Schlussfeier mit Ehrung der Siegergruppen auf dem Programm!

In der Fotogalerie unten findest du jede Menge Schnappschüsse!
Bitte mit dem Pfeil rechts weiter scrollen und Bilder anklicken um zu vergrößern!

Mehr Infos zum Bewerb findet ihr in den Links gleich unten!

Bericht und Fotos: Matthias Seifert, ASB ÖA

Hier der Link zur offiziellen Seite des BFLB!

https://www.flickr.com/photos/oebfv/albums