Ereignisreiche Tage bei der Feuerwehr Scheibbs

Views: 379

In den letzten Tagen ist bei der Feuerwehr Scheibbs so einiges los.

Am Samstag standen mehrere Kameraden aus Scheibbs zur Unterstützung bei den Covid-19 Massentests im Assistenzeinsatz.

 

Um 14:30 Uhr des selbigen Tages  wurden sie zu einer PKW Bergung auf die Blassensteinstraße alarmiert und fast zeitgleich kam zusätzlich die Alarmierung zu einem verstopften Kanal in Heuberg hinzu.
Beide Einsätze konnten rasch abgewickelt werden.

 

Die Kommandantenwahl stand dann am Sonntag am Programm bei der Heinz-Gregor Ziegler wieder als Kommandant gewählt wurde. Florian Musil löste Andreas Kurz in seiner Funktion als Kommandantstellvertreter ab.

v.l.n.r. Leiter des Verwaltungsdienstes Norbert Loschko, Kommandant Heinz-Gregore Ziegler, Bürgermeister Franz Aigner, Kommandant-Stv. Florian Musil
v.l.n.r.: ehem. Kommandant-Stv. Andreas Kurz, Leiter des Verwaltungsdienstes Norbert Loschko, Kommandant Heinz-Gregor Ziegler, Bürgermeister Franz Aigner, ehem. Kommandant-Stv. Johann Sulzberger, Kommandant-Stv. Florian Musil

Am Montag hatten die winterlichen Verhältnisse die Mannschaft aus Scheibbs fest im Griff.
Seit den Morgenstunden wurden sie zu mehreren LKW Bergungen in Scheibbs und auf der B22 Richtung Gresten gerufen.

 

Fotos: FF-Scheibbs
Bericht: BSB Philipp Pflügl