Garagenbrand in Feichsen

Views: 356

„B3 Wohnhausbrand in Feichsen“ lautete die heutige Alarmierung um 12:41 Uhr für die Feuerwehren Feichsen, Purgstall, Scheibbs und St. Anton.

Glücklicherweise handelte es sich nur um einen Kleinbrand in der Garage, welcher vom Besitzer mittels Feuerlöscher gelöscht wurde.
Die Feuerwehr führte Nachlöscharbeiten mithilfe der Wärmebildkamera durch und belüftete die Garage sowie das teilweise verrauchte Wohnhaus mittels Druckbelüfter.

Im Einsatz standen 4 Feuerwehren mit 9 Fahrzeugen und 74 Männer und Frauen, Rettung und Polizei für ca. 1 Stunde.

Bericht & Fotos: Daniel Fallmann / FF-Feichsen