Leblose Person aus Erlauf in Scheibbs geborgen

Views: 1312

Mit dem Einsatzstichwort „Person in Notlage – Lebloser Körper schwimmt in Erlauf“ wurden die Wehren Scheibbs und Neustift heute gegen 16:30 Uhr mittels Sirene und Pager zum bereits zweiten Einsatz diese Woche alarmiert.

Unter Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen bezüglich der Covid-19 Pandemie, rückten die Kameraden mit zwei Fahrzeugen nach Saffen unter die B25 Brücke aus. Am Einsatzort angekommen, waren bereits Polizei, Rettung und unser Feuerwehrarzt vor Ort. Da man Anfangs davon ausging, dass die Patientin noch lebte, wurde auch der Christopherus Hubschrauber C15 alarmiert – für die Person kam allerdings jede Hilfe zu spät.

Mit der Korbschleiftrage wurde die Person aus dem Wasser geborgen und dem Bestatter übergeben. Wie es zu dem Unfall kam ist derzeit noch nicht klar.

Wir möchten uns beim Roten Kreuz, unserem Feuerwehrarzt Dr. Karl Exinger, der Polizei, dem C15 Team und bei unserer Nachbarfeuerwehr Neustift für die Gute Zusammenarbeit und den perfekt eingehaltenen Sicherheitsmaßnahmen bedanken.

Den Angehörigen möchten wir unser tiefstes Beileid ausdrücken.