LKW drohte abzurutschen

Views: 1346
 Am 26. 8. wurden die Feuerwehren Kienberg und Gaming gegen 17.16 Uhr zu einer LKW – Bergung alarmiert. Der LKW drohte auf einer Forststraße abzurutschen.
Vor Ort wurde der LKW, welcher mit Schotter beladen war, mittels Seilwinde und Greifzug gesichert.
Da erste Bergeversuche nicht den gewünschten Erfolg brachten, wurde ein Bagger angefordert um den LKW zu entladen. Danach konnte der LKW mittels Seilwinde aus der misslichen Lage gezogen werden. Wertvolle Arbeit leistete dabei auch der Bagger.
Nach ca. 3 Stunden konnten der Einsatz beendet werden
Fotos FF Kienberg / Gaming