Menschenrettung B29 St.Georgen/Leys

Views: 1986

Zu einer Menschenrettung nach Verkehrsunfall wurden die Freiwilligen Feuerwehren St.Georgen/Leys und Oberdorf sowie das Rote Kreuz und die Polizei  am Samstagmorgen gegen 03:47 Uhr gerufen. Auf der B29 nahe Forsthub verlor ein Lenker die Kontrolle seines  Sportwagens worauf er mit der Betonkante einer Brücke kollidierte und verunfallte. Als die Einsatzkräfte kurze Zeit später den Unfallort erreichten konnte Vorerst Entwarnung gegeben werden da im Fahrzeug niemand eingeklemmt war. Da Aber jegliche Spur des Lenkers fehlte wurde umgehend eine Suchaktion gestartet. Nach Erfolgloser Suche der unmittelbaren Umgebung wurde nach Rücksprache mit der Polizei die Suchaktion beendet. Der  Feuerwehr führte die Bergung des Sportwagens durch und reinigte die Unfallstelle. Die B29 war für die Dauer des Einsatzes gesperrt.

Fotos: DOKU-NÖ