Menschenrettung nach Verkehrsunfall in Gresten-Land

Views: 158

Aus noch ungeklärter Ursache kam am frühen Morgen des 07. Dezembers ein PKW zwischen Gresten und Randegg von der Straße ab und krachte in eine Hauswand.
Nach dem eintreffen der Feuerwehren aus Gresten-Land und Gresten wurde der eingeklemmte Lenker aus dem Unfallfahrzeug  mittels Spreizer und Schere befreit und konnte dem Roten Kreuz übergeben werden. Dieser wirde mit Verletzungen unbestimmten Grades in das Krankenhaus Amstetten eingeliefert.
Anschließend wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde vom Haus entfernt und die Verkehrswege frei gemacht.
Der Einsatz wurde unter strengster Einhaltung der Covid-19 Bestimmungen abgearbeitet.

Bericht und Fotos: FF-Gresten-Land

Hier geht’s zum Bericht der FF-Gresten! https://bit.ly/3oxxZiT