Pkw Bergungen für Kienberg und Lackenhof

Views: 902

Pkw Bergung für die Feuerwehr Kienberg 14.06.2020  11:56

Pünktlich zu Mittag hatte das BAZ (Bezirks – Alarmzentrale) ein Vatertags Geschenk in Form einer PKW – Bergung auf der L6171 für uns parat.

11 Mann mit drei Fahrzeugen machten sich unverzüglich zum Ort des Geschehens in die Urmannsau auf. Am Einsatzort fanden wir einen PKW im Straßengraben vor. Der Lenker war glücklicherweise unverletzt bereits aus seinem Wagen ausgestiegen. Nachdem einige Sträucher weggeschnitten wurden, konnte der PKW mit Hilfe der Seilwinde vom Tanklöschfahrzeug über die Böschung gezogen werden. Das Fahrzeug konnte nahezu unbeschädigt seine Fahrt fortsetzen.

Nach rund einer Stunde war unsere Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

Bericht und Fotos: FF Kienberg

 

Pkw Bergung für die Feuerwehr Lackenhof 14.06.2020 15:24

Gegen 15:20 lenkte Stefan Göttlinger (Kommandantstv der Feuerwehr St. Georgen /Reith) seinen Pkw auf der B71 in Fahrtrichtung Lackenhof. Bei Km 3.2 kahm er zu einem Verkehrsunfall zurecht. Ein Pkw ist aus bislang ungeklärter Ursache ins Schleudern gekommen. Auto landete auf dem Dach und blieb auf der Straße liegen. Stefan G. sicherte unverzüglich die Unfallstelle ab und leistete Erste Hilfe, der ebenfalls mitgeführte Handfeuerlöscher wurde für alle Fälle in Stellung gebracht. Nach der ersten Lage Erkundung und Befragung der Pkw Insassen, die sich selbst aus dem Pkw befreien konnten wurde die Rettungskette in Gang gesetzt.  Feuerwehr, Rettung, Polizei, Arzt( Bereitschafts Arzt Dr.Putz aus Göstling/Ybbs) sowie ein First Responder aus Lackenhof wurden von der Bereichsalarmzentrale Amstetten zum Unfallort gerufen. Die Pkw Insassen kahmen mit leichten Verletzungen und mit dem Schrecken davon.

Nach Freigabe des Unfallautos von der Polizei wurde der Pkw von der Feuerwehr Lackenhof wieder auf die Räder gestellt und anschließend auf einem nahegelegenen Platz gesichert abgestellt. Anschließend wurden noch die ausgelaufenen Betriebsmittel  mittels Ölbindemittel gebunden.

Die Feuerwehr Lackenhof war mit 9 Mann und 2 Fahrzeugen ca 1,5 h im Einsatz

Bericht: Presseteam BFKDO Scheibbs
Foto: Göttlinger