PKW überschlag in Kienberg

Views: 918

„Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf der B25“ lautete der Einsatzbefehl der uns am 17.4.2020 um 12.15 Uhr erreichte. Ein PKW samt Anhänger war von der Fahrbahn abgekommen und auf dem Dach zum Liegen gekommen.

12 Mann mit 3 Fahrzeugen machten sich auf zum Einsatzort bei Str.Km 32.1 (Höhe Au – Siedlung). Bei der Lageerkundung durch den Einsatzleiter konnte Entwarnung gegeben werden, der Fahrzeuglenker hatte sich bereits selbstständig aus seiner misslichen Lage befreien können. Nach der polizeilichen Freigabe wurde der PKW, als auch der Anhänger geborgen und gesichert abgestellt, anschließend die Straße samt Radweg gereinigt. Für die Arbeiten musste die Bundesstraße zeitweise gesperrt werden.

Ebenso im Einsatz standen die Feuerwehr Gaming, das Rote Kreuz und die Polizei. Die ebenfalls alarmierte Feuerwehr St. Anton/J. wurde bereits bei der Anfahrt storniert.

Um 13.30 Uhr war unsere Einsatzbereitschaft wiederhergestellt.

 

Fotos: FF Gaming, FBF Kienberg; Bericht. Schleicher Franz