Programmierstation für Funkgeräte und Pager

Views: 85

Programmierstation für Funkgeräte und Pager

 

Die Zusammenarbeit zwischen dem Roten Kreuz und der Feuerwehr läuft im Bezirk Scheibbs nicht nur im Einsatz hervorragend, sondern auch im Hintergrund. Jetzt haben beide Organisationen gemeinsam in eine Programmierstation investiert. Damit lassen sich alle Funkgeräte und Pager der Organisationen leicht umprogrammieren. „Bisher war die Umprogrammierung unserer Geräte sehr schwierig – dazu musste extra nach Amstetten, St. Pölten, oft auch nach Tulln gefahren werden.“ erzählt Franz Aspalter, Bezirkskommandant des Roten Kreuzes. „Wir sind jetzt in der Gestaltung unserer Nachrichtenstruktur flexibler und können dementsprechend viele Geräte kurzfristig umprogrammieren“ ergänzt Andreas Kurz, Bezirksfeuerwehrkommandant Stellvertreter.

 

Bildtext: Reinhard Punz Geschäftsführer Rotes Kreuz Scheibbs, Bernhard Artmüller Bezirkssachbearbeiter Nachrichtendienst, Andreas Kurz Bezirksfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Franz Aspalter Bezirkskommandant Rotes Kreuz