Schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen in Oberndorf

Views: 4432

Gleich drei Fahrzeuge waren heute am Ostersamstag bei einem Verkehrsunfall in Oberndorf involviert.

Um kurz nach 11:00 Uhr wurden die Feuerwehren Oberndorf/Melk, Hub-Lehen und St. Georgen/Leys zu einem schweren Verkehrsunfall nach Schachau bei Oberndorf alarmiert.

Die Einsatzmeldung, dass mehrere Personen eingeklemmt wurden, bewahrheitete sich zum Glück nicht und die Insassen konnten sich alle selbst bzw. mit Hilfe des Roten Kreuzes aus ihren PKW’s befreien.
An den Autos entstand allerdings erheblicher Sachschaden.

Während sich das Rote Kreuz mit mehreren Fahrzeugen und einem Notarzt um die Verletzten kümmerte, errichteten die anwesenden Feuerwehren einen Brandschutz und sicherten die Unfallstelle ab.
Nachdem Abtransport aller Verletzten in die Krankenhäuser Scheibbs und Melk, wurden die Fahrzeuge von der Feuerwehr geborgen und gesichert abgestellt. Danach wurde die Straße von ausgelaufenen Betriebsmitteln gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben.

Wie es zu dem Unfall kam ist unbekannt und der Teil der polizeilichen Ermittlungen.

Bericht: BSB Philipp Pflügl
Fotos: Presseteam BFKDO Scheibbs/Einsatzdoku