Unwettereinsatz im Bezirk Melk

Views: 572

Die massiven Unwetter am Samstagabend und Sonntag Nacht haben den Bezirk stark getroffen – unzählige Überschwemmungen im gesamten Gebiet waren die Folge.

Da die Einsätze für die örtlichen Wehren am Sonntag nicht mehr bewältigbar waren, wurde zur Unterstützung unser 2. Zug der 18. KHD-Bereitschaft (KHD=Katastrophenhilfsdienst) um die Kameraden im angrenzenden Nachbarbezirk am Sonntag zu unterstützen.

50 Männer und Frauen mit 11 Fahrzeugen von 7 Wehren (Göstling, Gaming, Reinsberg, Purgstall, Oberndorf, St. Georgen und Scheibbs) waren im Großraum Kilb im Einsatz um Verkehrswege, Hallen, Werkstätten vom Schlamm zu befreien und Verklausungen in Bächen zu entfernen.

Am frühen Abend konnte der 2. Zug den Einsatz beenden und die Einsatzbereitschaft in den eigenen Wehren wieder herstellen.