Verkehrsunfall an der Umfahrung Wieselburg

Views: 121
Am 07. September kam es auf der L105 der Mankerstraße im Kreuzungsbereich bei der Auffahrt zur Umfahrung auf die B25 zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person im Fahrzeug eingeschlossen wurde. Die Feuerwehr Wieselburg sowie die Feuerwehr Petzenkirchen-Bergland rückten zur Menschenrettung aus. Die ersteintreffende Feuerwehr Wieselburg konnte die eingeschlossene Person mittels hydraulischem Rettungsgerät befreien und dem Rettungsdienst übergeben. Die beiden verletzten Personen wurden ins Krankenhaus Scheibbs mit Verletzungen unbestimmten Grades gebracht. Nach der polizeilichen Freigabe wurden die Unfallfahrzeuge gesichert abgestellt und die Fahrbahn gereinigt. Während des Einsatzes musste die L105 gesperrt werden.
Im Einsatz standen:
FF-Wieselburg Stadt/Land
FF-Petzenkirchen/Bergland
Rotes Kreuz Ybbs
Rotes Kreuz Scheibbs
Bericht: ASB Matthias Seifert
Fotos: ASB Tom Wagner ÖA BFKDO Scheibbs