Wieder Überflutungen in Wieselburg

Views: 2702

Nach den massiven Unwettereinsätzen Ende Juni mussten auch jetzt Mitte August wieder Keller ausgepumpt und überflutete Straßen freigemacht und gesäubert werden.

Durch den starken Regen am Donnerstagabend kam es zu lokalen Überflutungen und Vermurung im Raum Wieselburg. Der erste Alarm zu Auspumparbeiten erreichte die Freiwillige Feuerwehr Wieselburg gegen 18:30 Uhr. Bevor die Einsatzkräfte jedoch den ersten Einsatzort erreichen konnten, gingen weitere Alarm-Meldungen ein. Sofort wurde eine lokale Einsatzleitung im Feuerwehrhaus eingerichtet und weitere Wehren nach Wieselburg alarmiert. Um die zirka 40 Einsätze abzuarbeiten standen die Feuerwehr Zarnsdorf mit einem Fahrzeug, die Feuerwehren Steinakirchen und Purgstall mit jeweils drei Fahrzeugen und die Feuerwehr Wieselburg mit fünf Fahrzeugen im Einsatz. Weiter wurde zur Unterstützung der Bauhof Wieselburg Stadt mit neun Mann und vier Fahrzeugen gerufen.
Somit waren zirka 75 Mann für acht Stunden im Einsatz.

Bericht und Fotos: FF-Wieselburg, Einsatzdoku