Zwei neue Fahrzeuge für die FF-Pyhrafeld

Views: 615

Am Samstag, den 14. August 2021 wurden die neuen Einsatzfahrzeuge der Freiwilligen Feuerwehr Pyhrafeld gesegnet. Die Veranstaltung wurde unter den zur Zeit geltenden Covid 19 Bestimmungen durchgeführt.

Unter optimalen Wetterbedingungen fand das Rahmenprogramm der Segnung auf dem Fest- und Veranstaltungsplatz der FF Pyhrafeld statt. Musikalisch wurde das Fest von dem Blasmusikverein Steinakirchen umrahmt.

Zu Beginn wurden die zahlreichen Ehrengäste, Besucher, die Blasmusik und die Feuerwehrmitglieder aus den umliegenden Gemeinden durch das Feuerwehrkommando OBI Markus Hohensteiner und BI Thomas Höllmüller begrüßt. (Auflistung der Ehrengäste am Ende des Berichts)

Nach der allgemeinen Begrüßung folgte eine detaillierte Vorstellung der Fahrzeuge HLF1 und HLF2 (Magirus Lohr)durch den Kommandanten OBI Markus Hohensteiner und Zugskommandanten BM Christian Langsenlehner. Die Anschaffung, Planung der Fahrzeuge und technische Details wurden hier genauestens erläutert. Die Abkürzung HLF steht für die Bezeichnung Hilfeleistungslöschfahrzeug.

Im Anschluss wurde die Segnung durch Diakon Robert Plank durchgeführt.

Der nächste Programmpunkt umfasste die Vergabe der Ehrenzeichen und Ehrendienstgrade, sowie die Angelobung der Jungfeuerwehrmänner.  (Details am Ende des Berichts)

Zwischendurch gab es immer eine musikalische Auflockerung durch den Blasmusikverein Steinakirchen unter der Leitung von Kapellmeister Leichtfried Hannes.

Bei der Ansprache der Ehrengäste wurde nochmal auf die tolle Zusammenarbeit innerhalb der Feuerwehr hingewiesen. Sie zeigten sich auch besonders begeistert über die neu angeschafften Fahrzeuge und betonten alle einstimmig wie wichtig die stetige Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft durch neue Gerätschaften sei. (Ehrengäste NR Mag. Andreas Hanger, Frau Mag. Bettina Fraunbaum, Bürgermeister Franz Sonnleitner, Bankstellenleiter Raika Steinakirchen Johannes Kronister, Zipfinger Roland (Projektleiter Magirus Lohr), BFKDT-Stv Alois Hochholzer, AFKDT BR Roland Hudl, AFKDT-Stv ABI Hinterberger Andreas, Diakon Robert Plank)

Zum Abschluss bedankte sich nochmal das Feuerwehrkommando bei allen erschienenen Gästen.

Zuletzt sorgte noch die Landeshymne, vorgetragen durch den BMV Steinakirchen, für das perfekte Ende des Offiziellen Programms.

Danach war für Essen und Trinken reichlich gesorgt, und der Abend fand einen gemütlichen Ausklang.

Bild Ehrengäste, Ehrungen und Auszeichnungen

Vorne links nach rechts:

OLM Martin Kaltenbrunner, PFM Johannes Höllmüller, PFM David Resch, LM Markus Langsenlehner, HFM Herbert Bachner, BM Christian Langsenlehner

Hinten Links nach Rechts:

BI Thomas Höllmüller, EV Johannes Kaltenbrunner, V Lukas Sonnleitner, Diakon Robert Plank, Frau Mag. Bettina Fraunbaum (BH Scheibbs), Zipfinger Roland (Projektleiter Magirus Lohr), Bürgermeister Franz Sonnleitner, BFKDT-Stv Alois Hochholzer, Kommandant FF Pyhrafeld OBI Markus Hohensteiner, Bankstellenleiter Raika Steinakirchen Johannes Kronister, NR Mag. Andreas Hanger, LM Wolfgang Schörghuber, AFKDT BR Roland Hudl, EOBI Johann Kaltenbrunner, AFKDT-Stv ABI Hinterberger Andreas, EOBI Langsenlehner Franz, EV Raab Josef, OLM Füsselberger Franz

 

Verleihung Ehrenzeichen für 25 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen:

HFM Bachner Herbert

Verleihung Ehrenzeichen für 40 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen:

LM Wolfgang Schörghuber, OLM Füsselberger Franz

Verleihung Ehrenzeichen für 50 Jahre verdienstvolle Tätigkeit im Feuerwehrwesen:

EV Raab Josef, EOBI Kaltenbrunner Johann

Verdienstzeichen Bronze 3. Klasse

LM Langsenlehner Markus, OLM Kaltenbrunner Martin, BM Langsenlehner Christian

Verdienstmedaille Bronze 3. Klasse

OBI Markus Hohensteiner

Ernennung zum Ehrendienstgrad

EOBI Langsenlehner Franz, EV Johann Kaltenbrunner

Angelobung der Jungfeuerwehrmänner

PFM David Resch, PFM Johannes Höllmüller