Dienstag,

‏‏‎ ‎den 08 November 2022 um‏‏‎ ‎

20:00 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: ff-gresten-land | ‎

141‏‏‎ ‎Zugriffe

Atemschutzkurs 2022 in Lunz am See

Am ersten Novemberwochenende fand wie jedes Jahr der Atemschutzkurs in Lunz statt. 30 Teilnehmer lernten über die beiden Tage theoretisches und praktisches Wissen rund um das Thema Atemschutz. Während am Samstag die theoretischen Inhalte gelehrt wurden, fand am Sonntag ein Stationsbetrieb mit verschiedenen Übungen wie zum Beispiel: Öffnen einer Brandraumtür oder Durchsuchen eines Raumes statt. Nach zwei herausfordernden Tagen konnten die Kursleitung und Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer allen Teilnehmern zu einer positiven Leistung gratulieren, denn alle haben den Kurs bestanden. 

Von der FF Gresten-Land nahmen Johanna Pöchhacker und Stefan Bogenreiter an dem Kurs teil. 

Fotos: FF Gresten-Land und BFKDO Scheibbs

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag