Donnerstag,

‏‏‎ ‎den 10 November 2022 um‏‏‎ ‎

20:42 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: ff-gresten-land | ‎

146‏‏‎ ‎Zugriffe

LKW Brand auf der B22

Um 11:11 wurden die Feuerwehren Gresten-Land, Gresten und Randegg zu einem Fahrzeugbrand auf die B22 alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr Gresten stand die Kabine eines Pellettstransporters bereits im Vollbrand. Mittels HD-Rohr und Schaumrohr wurde die Fahrerkabine schnell gelöscht und damit konnte ein Übergreifen des Brandes verhindert werden. Um den vollbeladenen LKW vom Einsatzort wegzubringen wurde der Kran von der Feuerwehr Amstetten angefordert. Nach Reinigung der Straße und Binden des ausgelaufenen Öles konnte die Fahrbahn um 14:30 wieder komplett freigegeben werden. 

Für diesen Einsatz waren vier Feuerwehren mit sieben Fahrzeugen für 4,5 Stunden im Einsatz. 

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag