Samstag,

‏‏‎ ‎den 13 Mai 2023 um‏‏‎ ‎

06:37 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Wang | ‎

1.505‏‏‎ ‎Zugriffe

4 neue „Goldene“ für den Bezirk

Am 12. und 13. Mai fand wieder der Bewerb um das Feuerwehrleistungsabzeichen in Gold, die so genannte „Feuerwehrmatura“ im Feuerwehr- und Sicherheitszentrum Tulln statt. Einige Kameraden aus dem Bezirk Scheibbs stellten sich auch heuer wieder dieser Mammutaufgabe.

In einer 4- monatigen Vorbereitungsphase werden die Teilnehmer intensiv auf die 8 Disziplinen vorbereitet:

– Ausbildung in der Feuerwehr
– Berechnen – Ermitteln – Entscheiden (Berechnung Löschmittelbedarf im Einsatz)
– Brandschutzplan
– Formulieren und Geben von Befehlen
– Fragen aus dem Feuerwehrwesen (Fragenkatalog von 305 Fragen werden 15 gezogen)
– Führungsverfahren
– Praktische Einsatztätigkeiten – Hindernisparcour
– Verhalten vor einer Gruppe (exerzieren)

111 der Teilnehmer des FLA-Gold Bewerbs überzeugten mit ihren Leistungen und konnten die „Feuerwehr-Matura“ mit Erfolg abschließen.

Die Teilnehmer des 65. FLA-Gold Bewerbs des Bezirkes Scheibbs:
Rudolf Winter, FF-Reinsberg
Kevin Hohensteiner, FF-Reinsberg
Stefan Bogenreiter, FF-Gresten/Land
Gerhard Moser, FF-St. Anton

Landesfeuerwehrkommandant LBD Dietmar Fahrafellner gratulierte den Teilnehmern zum bestandenen Leistungsabzeichen: „Der Erwerb des FLA Gold zeugt von einer guten Ausbildung im Feuerwehrwesen und ich bitte Euch, tragt dieses Wissen im Rahmen Eurer feuerwehrinternen Ausbildung an die anderen Mitglieder Eurer Wehr weiter!“

Hier im Link noch mehr Infos!

Bericht: ASB Matthias Seifert
Fotos: BFK Scheibbs, SID-Team NÖLFV

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag