Samstag,

‏‏‎ ‎den 17 Juni 2023 um‏‏‎ ‎

18:00 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Wang | ‎

1.067‏‏‎ ‎Zugriffe

Wang ist Bezirkssieger!

Es war der 17. Juni 2023, welcher historisch in der Geschichte der FF-Wang in Erinnerung bleiben wird.

Nach monatelanger intensiver Vorbereitung, inklusive Trainingslager im Hotel Weiss in Pühret und den beiden Abschnittssiegen in Bronze und Silber A in Pyhrafeld im Gepäck, reisten unsere beiden Bewerbsgruppen nach Zarnsdorf zu den Bezirksbewerben. Wang 1 absolvierte vorher noch zum Aufwärmen den Abschnittsbewerb in Hofstetten-Grünau. Dort gelang nach einem Gewitterschauer und nasser Bewerbsbahn ein solider fehlerfreier Lauf in Bronze, in Silber reihte sich leider ein kleiner Fehler in das Wertungsblatt.
Voll motiviert ging es nach Zarnsdorf. Gruppe 2 lieferte zwei fehlerfreie Läufe mit guten Zeiten ab. Dann ging es für Wang 1 los. Wir lieferten den bisher besten Löschangriff bei einem Bewerb ab. Mit einer Zeit von 36,52 sek. fehlerfrei, zeigten wir endlich den Lauf, der sich in den Trainings abgezeichnet hatte. Dies war die schnellste Zeit des Tages im Bezirk und bedeutete somit erstmals den Bezirkssieg in Bronze A inklusive Wanderpokal.
In Silber A konnte man befreit loslegen. Nach dem auslosen der Positionen war klar, dass auch in Silber einiges möglich ist. Nach dem Kuppeln der Saugleitung hinderte uns lediglich das verzögerte Ansaugen bei der TS vor einer TOP Zeit. 48,28 sek. fehlerfrei brachte uns in Silber den tollen 2. Rang. Hub Lehen war in Silber an diesem Tag nicht zu schlagen.
Ein unglaublich schöner Tag für die wanger Bewerbsgruppen wurde mit einer intensiven Pokalffeier abgerundet.
Am 1. Juli geht es nun zu den Landesbewerben nach Leobersorf, wo wir hoffentlich an die guten Leistungen anschließen können.

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag