Freitag,

‏‏‎ ‎den 01 Dezember 2023 um‏‏‎ ‎

19:06 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Steinakirchen | ‎

1.166‏‏‎ ‎Zugriffe

Schnee sorgt für Einsätze

Der erste stärkere Schneefall in diesem Winter bescherte uns auch mehrere Einsätze am 01. und 02. Dezember.

Am Freitag Abend mussten wir um 19:06 Uhr zur ersten Fahrzeugbergung auf die L97 im Bereich Brandstatt ausrücken. Wegen einer geplanten Maschinistenübung waren zahlreiche Kameraden im Feuerwehrhaus und so konnten wir unmittelbar losfahren. Die Fahrzeugbergung konnte dann rasch abgearbeitet werden, da der PKW beim Ausritt in die Straßenböschung lediglich leichten Sachschaden erlitt. Der Lenker setzte seine Fahrt nach einer kurzen Kontrolle anschließend selbst fort. Für die Dauer der Bergung wurde der Verkehr kurzzeitig angehalten.

Während der ersten Einsatz noch lief erreichte uns bereits der nächste Hilferuf. Ein Lenker verlor auf der schneeglatten Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und rutschte in einen Bach. Mittels Kran und Seilwinde wurde das Auto zurück auf die Straße gestellt. Auch hier konnte der Lenker anschließend die Fahrt fortsetzen.

Der Samstag begann dann wieder mit einer Fahrzeugbergung auf der L97. Wieder nur Blechschaden und eine rasche Bergung mittels HLF3.

Um die Mittagszeit mussten wir dann noch zweimal ausrücken. In beiden Fällen gaben Bäume unter dem großen Schneedruck nach und stürzten auf die Fahrbahn. Wir sorgten auch hier wieder rasch für eine freie Fahrt.

Unsere Freizeit für Ihre Sicherheit!

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag