Mittwoch,

‏‏‎ ‎den 10 Januar 2024 um‏‏‎ ‎

08:48 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: AFKDO Großes Erlauftal | ‎

821‏‏‎ ‎Zugriffe

Zimmerbrand in Scheibbs

Dienstagnacht heulten die Sirenen in Scheibbs und Neustift.
Grund dafür war eine Rauchentwicklung in einer Wohnung im ersten Stock im Zentrum von Scheibbs.

Nach dem Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte begannen sofort die Florianis mit der Erkundung.
Das genaue Ausmaß war anfangs noch nicht genau feststellbar da vorher noch Teile einer Küche sowie ein Kühlschrank beiseitegeschoben werden mussten bevor festgestellt wurde das die Rauchentwicklung aus der Wand kommen musste.

Bereits bei der Öffnung der Zwischenwand, schlugen den Feuerwehrleuten die Flammen entgegen.
Mittels eines Löschrucksackes bekämpften die Atemschutzträger die Flammen in der Wand.

Rasch konnte anschließend der Brand bekämpft und abgelöscht werden.
Stück für Stück wurde die Zwischenwand entfernt und das Brandgut ins Freie gebracht.

Nach ca. 2 1,5 Stunden konnte der Einsatz wieder beendet werden.
Was genau zum Brandausbruch geführt hatte ist Gegenstand polizeilicher Ermittlungen. Verletzt wurde glücklicherweise niemand dabei.

Fotos:
Presseteam BFKDO
DOKU-NÖ

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag