Mittwoch,

‏‏‎ ‎den 13 März 2024 um‏‏‎ ‎

19:01 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Scheibbs | ‎

1.851‏‏‎ ‎Zugriffe

Inbetriebnahme von innovativem Einsatzleit- und Kommunikationssystem

Das Bezirksfeuerwehrkommando Scheibbs freut sich die Einführung eines neuen Einsatzleit- und Kommunikationssystems bekannt zu geben.
Dieses wegweisende System wurde kürzlich auch im Feuerwehrhaus Scheibbs implementiert und erweist sich große Unterstützung im Katastrophenfall.

Am 23. Dezember des vergangenen Jahres bewährte sich das neue System erstmals während eines Wind- und Starkregenereignisses.
Es ermöglichte nicht nur eine effiziente Alarmierung der örtlichen Feuerwehren, sondern auch eine nahtlose Koordination im landesweiten Verbund der Alarmzentralen.

Als offizieller Leiter des Systems fungiert Heinz-Gregor Ziegler von der Feuerwehr Scheibbs, während Bernhard Artmüller von der Feuerwehr Purgstall als operativer Leiter agiert.
Das Team der Disponenten besteht derzeit aus acht qualifizierten Mitgliedern, darunter Dominik Hudl aus Perwarth, Rudolf Winter aus Reinsberg, Mario Gugler, Gerald Kern und Peter Schiller aus Scheibbs sowie Gerold Lengauer aus Göstling/Y.

Am 7. März wurde die Anlage offiziell in Betrieb genommen.
Bei dieser Gelegenheit bedankte sich Bezirkskommandant Stellvertreter Alois Hochholzer ausdrücklich für das außerordentliche Engagement der Disponenten, die in den letzten Monaten sehr viel Zeit investiert haben, um das System zum Erfolg zu führen.

Das Bezirksfeuerwehrkommando möchte sich an dieser Stelle bei den folgenden Firmen herzlich bedanken, die uns bei der Modernisierung tatkräftig unterstützt haben:
Tischlerei Haselmaier
Möbelhaus Hofstätter
Elektro Schweiger
KCC Krammer
EP Amashaufer
ZKW Lichtsysteme GmbH

Foto: BSB ÖA Philipp Pflügl / BFKDO Scheibbs

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag