Sonntag,

‏‏‎ ‎den 17 März 2024 um‏‏‎ ‎

20:00 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Wang | ‎

770‏‏‎ ‎Zugriffe

28. Abschnittsfeuerwehrtag im Kleinen Erlauftal

Am Sonntag den 17. März fand der 28. Abschnittsfeuerwehrtag des Kleinen Erlauftales statt. Veranstaltet wurde dieser von der Feuerwehr Pyhrafeld im Gasthaus Potzmader in Senftenegg. Dabei versammelten sich alle Kommanden der zehn Feuerwehren des Abschnitts, Sachbearbeiter, zu ehrende Kameraden für ihre besonderen Verdienste und zahlreiche Ehrengäste.

Abschnittsfeuerwehrkommandant Roland Hudl eröffnete die Tagung und präsentierte einen äußerst positiven Rückblick auf das vergangene Feuerwehrjahr, das durch eine Steigerung von 30% bei den Einsätzen gekennzeichnet war. Besonders erfreulich war der enorme Zuwachs von 22 Mitgliedern in der Feuerwehrjugend, wodurch das Kleine Erlauftal nun stolze 120 Kinder in den Feuerwehrjugendgruppen zählt – das entspricht einem Anteil von 13% der insgesamt 916 Mitglieder der zehn Feuerwehren.

Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter Andreas Hinterberger ergänzte die Berichte der Sachgebiete, während Herbert Höhlmüller, Leiter des Verwaltungsdienstes, den Kassenbericht präsentierte.

Unter den zahlreichen Ehrengästen befanden sich unter anderem Landtagsabgeordneter Anton Erber, Bezirkshauptmann-Stellvertreter Mag. Manuel Höfer, Bürgermeister Franz Sonnleitner sowie Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer und sein Stellvertreter Alois Hochholzer.

Die Ansprachen und Dankesworte von Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer, Bezirkshauptmann-Stellvertreter Mag. Manuel Höfer und Landtagsabgeordnetem Anton Erber unterstrichen die immense Wertschätzung und das Vertrauen der Gesellschaft in die Freiwilligen Feuerwehren. Franz Spendlhofer betonte die hohe Anerkennung der Feuerwehren in der Bevölkerung und appellierte an die Kommandanten, ihre Rolle als Vorbilder und Motivatoren auch weiterhin so ernst zu nehmen und  ihre Mitglieder stets zu fördern und zu fordern.

Anton Erber unterstrich die Aussagen von Spendlhofer und betonte, dass die Gesellschaft sich zu jeder Zeit zu 100% auf die Feuerwehren verlassen könne, was in der heutigen Zeit keinesfalls selbstverständlich sei.

Nach den Festansprachen der Ehrengäste kam es dann zum Höhepunkt der Veranstaltung, der Ernennungen und Verleihungen der Verdienst- und Ehrenzeichen für verdiente Feuerwehrkameraden:

Ehrenzeichen für 25 Jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens

Helmut Aigner, FF-Gresten/Land
Stefan Schausberger, FF-Gresten/Land
Gerhard Heigl, FF-Randegg
Lukas Preuler, FF-Randegg
Alexander Trippold, FF-Randegg
Bernhart Entner, FF-Steinakirchen
Thomas Ekker, FF-Wang
Hubert Riedler, FF-Wang
Martin Scharner, FF-Wang
Jürgen Käfer, FF-Zarnsdorf
Stefan Kaltenbrunner, FF-Zarnsdorf

Ehrenzeichen für 40 Jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens
Wolfgang Auer, FF-Gresten
Johann Ebner, FF-Gresten
Johann Plank, FF-Gresten
Stephan Rechberger, FF-Gresten
Gerhard Rumpl Gresten, FF-Gresten
Wolfgang Stuckenberger, FF-Gresten
Andreas Willenpart, FF-Gresten
Herbert Frank, FF-Perwarth
Roland Hudl, FF-Perwarth
Johannes Teufel, FF-Perwarth
Johann Langsenlehner, FF-Pyhrafeld
Reinhard Dallhammer, FF-Randegg
Günter Buchebner, FF-Wang
Günther Stein, FF-Zarnsdorf

Ehrenzeichen für 50 Jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens
Karl Zellhofer, FF-Gresten/Land
Josef Riegler, FF-Perwarth
Karl Strohmayer, FF-Pyhrafeld
Friedrich Beham, FF-Wang
Franz Beneder, FF-Wang
Franz Wurm, FF-Wang
Walter König, FF-Wieselburg

Ehrenzeichen für 60 Jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehr- und Rettungswesens
Anton Halbartschlager, FF-Perwarth
Anton Krammer, FF-Perwarth
Manfred Gabler, FF-Steinakirchen
Friedrich Öllinger, FF-Wang
Anton Kreith, FF-Wieselburg

Verdienstzeichen 3. Klasse in Bronze des NÖLFV
Bernhard Ebner, Gresten
Manfred Baumann, FF-Perwarth
Markus Obermayr, FF-Perwarth
Lukas Sonnleitner, FF-Pyhrafeld
Anita Hohensteiner, FF-Reinsberg
Stefan Huebner, FF-Steinakirchen
Christian Hammer, FF-Wieselburg

Verdienstmedaille 3. Klasse in Bronze des NÖLFV
Daniel Grabner, FF-Gresten/Land
Martin Glösmann, FF-Steinakirchen
Robert Bugl, FF-Zarnsdorf

Ernennungen zu Prüfern für die Ausbildungsprüfung Löscheinsatz
Manfred Baumann, FF-Perwarth
Thomas Heindl, FF-Perwarth

Bericht und Bilder: ASB Matthias Seifert, BI

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag