Montag,

‏‏‎ ‎den 15 April 2024 um‏‏‎ ‎

16:46 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Scheibbs | ‎

93‏‏‎ ‎Zugriffe

Knoten & Leinen sowie vorbeugender Hochwasserschutz in Wieselburg

Am Messegelände Wieselburg fand vergangenen Samstag die alljährliche Veranstaltung zum Thema vorbeugender Hochwasserschutz statt.
Unter der Leitung von Bezirkssachbearbeiter Wasserdienst Berthold Hohensteiner wurde ein umfassendes Programm durchgeführt, das auf die Prävention und Bewältigung von Hochwasserereignissen sowie die richtige Handhabe von Knoten und Leinen abzielte.

Die Veranstaltung begann mit einer herzlichen Begrüßung durch Berthold Hohensteiner.
Anschließend leitete Abschnittssachbearbeiter Gr. Erlauftal Johannes Rosner einen Theorieteil ein, der sich mit dem Aufbau und der Handhabung verschiedener Leinenelemente befasste.

In den praktischen Übungen an den Stationen konnten sich insgesamt 26 Teilnehmer:innen aus dem gesamten Bezirk mit verschiedenen Aspekten des Hochwasserschutzes vertraut machen.
Dabei wurden folgende Themen behandelt:

Knotenkunde
Einsatz von Sandbänken
Abdichten von Toren und Kanälen
Mobiler Hochwasserschutz mit Aufbauelementen
Einsatz von Palettendämmen und Ölsperren an Gewässern
Verwendung von mobilen Hochwasserschutzmaßnahmen wie Umleitungselementen und Rückstauelementen sowie Wassersaugkissen und Schutzsperren.

Die Veranstaltung war ein wichtiger Schritt zur Stärkung der Hochwasservorsorge im Bezirk und unterstreicht die Einsatzbereitschaft und das Engagement der Feuerwehren im Bezirk im Bereich des Katastrophenschutzes.

Fotos:
BSB WD Berthold Hohensteiner / BFKDO Scheibbs

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag