Mittwoch,

‏‏‎ ‎den 17 April 2024 um‏‏‎ ‎

15:36 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: ff-gresten-land | ‎

84‏‏‎ ‎Zugriffe

Ausbildungsprüfung Atemschutz in Gresten

Nach wochenlanger Vorbereitung stellten sich 12 Kameradinnen und Kameraden der Ausbildungsprüfung Atemschutz in Gresten. Am 13. April begannen unsere zwei Gruppen die in Bronze antraten und im Anschluss eine Gruppe in der Stufe Silber. Nachdem die Durchgänge abgeschlossen waren, bedankten sich Hauptprüfer Gerhard Rumpl, Bezirkskommandant-Stellvertreter Alois Hochholzer und Kommandant der FF Gresten Herbert Leichtfried bei den anwesenden Kameraden für ihren Einsatz.

Wir gratulieren unseren 12 Mitgliedern zur bestandenen Ausbildungsprüfung und wünschen viel Freude an ihrer Ausbildung in der Feuerwehr.

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag