Freitag,

‏‏‎ ‎den 26 April 2024 um‏‏‎ ‎

09:48 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: AFKDO Großes Erlauftal | ‎

3.472‏‏‎ ‎Zugriffe

Menschenrettung nach schwerem Verkehrsunfall auf der B25 bei Neustift

Freitagmorgen wurden die Feuerwehren Neustift und Scheibbs, zu einem schweren Verkehrsunfall auf die Bundesstraße 25 bei Neustift gerufen.

Zwei Fahrzeuge waren aus bislang ungeklärter Ursache kollidiert, und eine junge Frau, war in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Sofort wurde begonnen , gemeinsam mit dem Rettungsdienst und dem Notarztteam die beiden Verletzten zu Versorgung. Mittels hydraulischen Rettungsgerät konnten die Florianis die eingeklemmte Lenkerin befreien.

Nach der Stabilisierung wurde die junge Frau mit schweren Verletzungen per Rettungshubschrauber ins Klinikum nach Amstetten geflogen. Der Fahrer des zweiten Fahrzeugs, wurde nach der Erstversorgung vom Rettungsdienst ins Klinikum nach Scheibbs transportiert.

Die Bergung der Unfallwracks wurde mit dem Wechselladekran aus Scheibbs bewältigt, nachdem die Polizei die Unfallstelle freigegeben hatte. Während des gesamten Einsatzes mussten wir die B25 im Bereich der Unfallstelle gesperrt beleiben, um die Sicherheit aller Beteiligten zu gewährleisten.

Im Einsatz standen: Feuerwehr Neustift, Feuerwehr Scheibbs, Rotes Kreuz Scheibbs, , Christophourus 15 und die Polizei.

Fotos/Text: BFK-DOKU/ ASB ÖA Wagner T.

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag