Dienstag,

‏‏‎ ‎den 30 April 2024 um‏‏‎ ‎

10:20 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: AFKDO Großes Erlauftal | ‎

874‏‏‎ ‎Zugriffe

Kameraden aus Purgstall bei Großübung in Opponitz

In Opponitz im Bezirk Amstetten fand vergangenen Samstag eine Großübung statt. Insgesamt nahmen vergangenes Wochenende mehr als 500 Einsatzkräfte teil, unterstützt von über 100 Fahrzeugen von Feuerwehr, Rotes Kreuz, Wasserrettung, Bergrettung und Polizei. Die Teilnehmer umfassten auch zwei Katastrophenhilfsdienst (KHD)-Züge sowie die Waldbrandgruppe und die neu eingerichtete Drohnengruppe aus dem Bezirk Scheibbs.

Das Szenario der Übung simulierte ein schweres Unwetter, das einen Waldbrand in unwegsamem Gelände verursachte. Die Einsatzkräfte wurden vor die Herausforderung gestellt, ihre Fähigkeiten und ihre Zusammenarbeit unter Beweis zu stellen.

Die Feuerwehr Purgstall nahm mit mehreren Kameraden an der Übung teil. Zwei Kameraden nahmen mit dem Versorgungsfahrzeug der Feuerwehr Purgstall an der Übung teil und übernahmen Versorgungsaufgaben. Weitere 4 Kameraden beteiligten sich im Rahmen der SEG-Drohne des BFK-Scheibbs an der Übung, diese streamten ein Live-Lagebild mittels eine Drohne an die Einsatzleitung .

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag