Sonntag,

‏‏‎ ‎den 05 Mai 2024 um‏‏‎ ‎

08:23 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: AFKDO Großes Erlauftal | ‎

2.917‏‏‎ ‎Zugriffe

Tragisches Feuer bei Zarnsdorf vernichtet Bienenhütte: Millionen von Bienen verendeten

Am frühen Morgen des 5. Mai wurden die Feuerwehren Zarnsdorf, Steinakirchen und Wieselburg zu einem  B2 Hüttenbrand nach Zarnsdorf gerufen.

Passanten setzten den Notruf ab als sie von der Straße aus einem Brand endeckten.

Die Feuerwehren reagierten sofort denn binnen weniger Minuten waren auch schon 3 Wehren mit 6 Fahrzeugen und ca. 50 Florianis zur stelle.

Rasch konnten diese den Brand unter Kontrolle bringen  und ablöschen. Traurige Realität war, dass für Millionen von Bienen jede Hilfe zu spät kam. Aufgrund der Tatsache, dass Bienen nachts nicht fliegen, hatten sie keine Chance, dem Feuer zu entkommen. Es wird angenommen, dass zwischen 2 und 3 Millionen Bienen bei dem Brand ums Leben kamen.

Die genaue Ursache des Brandes ist derzeit noch unklar, und die örtliche Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, um die Umstände des Vorfalls zu klären.

Fotos: BFK-DOKU / Wagner T. / Palmetzhofer G.

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag