Samstag,

‏‏‎ ‎den 15 Juni 2024 um‏‏‎ ‎

16:53 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Wang | ‎

239‏‏‎ ‎Zugriffe

Bezirksbewerbe in Göstling: Wang und Gresten/Land holen Wanderpreise

Am Samstag den 15. Juni fanden in Göstling die Bezirksfeuerwehrleistungsbewerbe des Bezirkes Scheibbs statt. Bei optimalen Bewerbsbedingungen und einem perfekt vorbereiteten Bewerbsplatz gingen sehr spannende Bewerbe unter den Augen des Bewerterteams von Bewerbsleiter Wolfgang Bauer über die Bühne. Insgesamt waren 25 Bewerbsgruppen in 45 Durchgängen am Start. Auch eine Reihe an Ehrengästen wohnten der Siegerverkündung bei: Bürgermeister Friedrich Fahrnberger und Bezirkshauptmannschaft-Stellvertreterin Frau Mag. Tanja Stockinger. Die Abschnittskommanden sowie auch das Bezirksfeuerwehrkommando mit Franz Spendlhofer, Alois Hochholzer und Herbert Leichtfried waren anwesend. In den Ansprachen wurde die Verlässlichkeit und Professionalität der Feuerwehren betont und den siegreichen Bewerbsgruppen gratuliert. Bezirksfeuerwehrkommandant Franz Spendlhofer bedankte sich bei der Feuerwehr Göstling für die perfekte Organisation der Bewerbe und den perfekt vorbereiten Bewerbsplatz.

Sie Sieger der Bezirkswertungen kamen dieses Mal aus Wang, Gresten/Land, Randegg und Pyhrafeld. Die Klasse Bronze ohne Alterspunkte und somit den Wanderpreis sicherte sich erstmals die Gruppe Gresten/Land mit einer Löschangriffszeit von 40,60 sek. fehlerfrei. In Silber ohne Alterspunkte war Wang 1 mit einer Zeit von 43,47 sek. nicht zu schlagen. Sie nahmen den Wanderpreis in Silber mit nach Hause. Randegg 1 siegte in Bronze mit Alterspunkten, Pyhrafeld 3 in Silber mit Alterspunkten.

Die siegreiche Gruppe Gresten/Land in Bronze A!

Wang 1 gewinnt erstmals Silber A!

In der Gästewertung waren Heiligenblut und Pöbring siegreich.

Weiter wurden jene Kameraden geehrt, welche im heurigen Jahr das Feuerwehrleistungabzeichen in Gold, die „Feuerwehrmatura“ errungen haben:
Benedikt Mayrhofer (FF-Scheibbs), Reinhard Hochholzer, Tobias Kößl (beide FF-Wang), Rene Prosini (FF-Göstling), Stefan Prankl (FF-St. Georgen/Leys), Sebastian Mayrhofer (FF-Scheibbs, nicht am Bild), Rudolf Ebner (FF-Scheibbs, nicht am Bild)

Bericht und Bilder: Presseteam Bezirk Scheibbs, Feuerwehr Göstling

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag