Samstag,

‏‏‎ ‎den 15 Juni 2024 um‏‏‎ ‎

17:53 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Wang | ‎

1.358‏‏‎ ‎Zugriffe

Wir sind Bezirkssieger in Silber!

Am Samstsg, den 15. Juni erreichte die Bewerbsgruppe Wang 1 wieder historisches. Erstmals in der Geschichte, konnten wir den Bezirkstitel in Silber A inklusive Wanderpreis nach Wang holen.

Nach monatelanger intensiver Vorbereitung, inklusive Trainingslager im Hotel Weiss in Pühret und den beiden Abschnittssiegen in Bronze und Silber A im Gepäck, reisten unsere beiden Bewerbsgruppen nach Göstling zu den Bezirksbewerben. Wir absolvierte vorher noch zum Aufwärmen den Abschnittsbewerb in Bischofstetten. Dort gelang ein solider fehlerfreier Lauf in Bronze und auch in Silber, was Platz 1 und 2 in der Gästeklasse bedeutete.
Voll motiviert ging es nach Göstling. In Silber legten wir mir der Zeit von 43,47 fehlerfrei einen guten Lauf auf die Bahn, welche keine Gruppe mehr fehlerfrei unterbot, somit stand der Bezirkssieg fest.
In Bronze gingen wir als Titelverteidiger aus dem Vorjahr ins Rennen. Nach einer starken Kuppelleistung, aber kleinen Unstimmigkeiten beim Ansaugen, wäre auch der Sieg in Bronze möglich gewesen. Ein ungewöhnlicher Steher vom Angriffstrupp, kostete leider einige Sekunden, welche die Zeit bei 42,89 stoppen ließ, fehlerfrei – somit Rang 4.
Die Freude über den Bezirkssieg in Silber war groß, dennoch trauerte man der großen Chance in Bronze und somit einen Doppelsieg nach.
Am 29. Juni geht es nun zu den Landesbewerben nach Leobersorf, wo wir hoffentlich an die guten Leistungen anschließen können.
Reinhard Hochholzer und Tobias Kößl wurden gemeinsam mit den anderen Kameraden aus dem Bezirk für das bestandenen FLA Gold, die Feuerwehrmatura geehrt.

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag