Samstag,

‏‏‎ ‎den 22 Oktober 2022 um‏‏‎ ‎

00:40 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: AFKDO Kleines Erlauftal | ‎

118‏‏‎ ‎Zugriffe

Geschichte der Feuerwehr

Gründungsjahr: 1932

Gründungsmitglieder: Distelberger Augustin, Landwirt Hinteregger Josef, Landwirt Wagner
Johann, Straßenwärter Oberleitner Franz, Landarbeiter Barto Josef, Landarbeiter
Wurzenberger Florian, Landwirt Gruber Johann, Arbeiter Aigner Michael, Landwirt Wieser
Leopold, Landarbeiter Grüßenberger Leopold, Landwirt Hohensteiner Franz, Landwirt
Eichinger Johann, Landwirt Eichinger Franz, Landwirt Sandhofer Franz, Landwirt Heindl Franz,
Maurer Sengseis Johann

Grobe Fassung wesentlicher Ereignisse seit der Gründung:

1932 Am 15. Februar 1932 erfolgte die Anmeldung der Gründung der Feuerwehr beim
Bezirkskommando in Scheibbs, sowie beim Landesverband. Am 29. Juni 1932 wurde
das Spritzenhaus mit Geräten dem Feuerwehrkommando seitens der Gemeinde
Pyhrafeld übergeben.
1933 Erste festliche Veranstaltung am 15.10.1933 (Weinlesekränzchen)
1946 Nach dem Krieg wurde die FF Pyhrafeld wieder neu aufgestellt. Am 2. Jänner 1946
wurde Anton Kaltenbrunner vom Bürgermeister August Distelberger zum
provisorischen Feuerwehrkommandanten bestellt. Am 12. Mai wurde in Pyhrafeld
die erste ordentliche Vollversammlung unter Anordnung des Kommandanten Anton
Kaltenbrunner im Hause Sengseis, Pyhrafeld, einberufen. Bei der die erforderlichen
Neuwahlen auf der Tagesordnung standen.
Wahlergebnis: Kommandant: Anton Kaltenbrunner; Stellvertreter: Josef Hinteregger;
Schriftführer: Alois Sandhofer; Kassier: Karl Heindl
1947 Erster Feuerwehrball nach dem Krieg am 26. Jänner im Gasthaus Fraunbaum
(Pächter Leichtfried). Ankauf einer neuen Tragkraftspritze RW 80. Die
Motorspritzenweihe wurde 1948 durchgeführt.

Motorspritzenweihe 1948

1952 Das alte, aus Holz bestehende Feuerwehrhaus entsprach nicht mehr den
Baurichtlinien; aus diesem Grund wurde ein neues Gerätehaus errichtet. Die
festliche Weihe fand am 26. Juli 1953 statt.
1954 Am 4. Juni wurde ein neuer Anhänger für die Feuerwehr angekauft.

                  FF Pyhrafeld 1958


       Wettkampfgruppe Pyhrafeld 1956

1961 Am 13. August konnte, verbunden mit einem Gartenfest, eine neue Tragkraftspritze
VW TS durch Pfarrer Otto Gatterbauer gesegnet werden.
1971 Zum ersten Kommandanten nach dem neuen NÖ. FFG. Wird Anton Kaltenbrunner
und zum Stellvertreter Franz Hohensteiner gewählt. Ankauf eines
Berglandlöschfahrzeuges, welches zum 40-jährigen Gründungsfest gesegnet wird.
1974 Ankauf eines VW Mannschaftstransportfahrzeuges.
1977 Ein neues Gerätehaus wird erbaut.
1978 Am 9. Juli diesen Jahres fand die Weihe des neuen Feuerwehrhauses statt (siehe folgende Bilder).

 

                                                             
1981 Kommandant Anton Kaltenbrunner wurde bei der Wahl von Franz Hohensteiner nach
35-jähriger Tätigkeit abgelöst, sein Stellvertreter wird Anton Scholler.
Ein VW LT 35, ausgerüstet mit schweren Atemschutzgeräten, wird angekauft.
1982 Feier des 50-jährigen Jubiläums, verbunden mit der Fahrzeugsegnung.
1989 Ankauf einer neuen Tragkraftspritze Typ Rosenbauer Fox 2.
1992 Ausrichtung der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe sowie Segnung des neuen
Löschfahrzeuges LFB-A Typ Mercedes 917.
1994 Sanierung des Löschteichs „Hofbauernteich“.
1995 Ankauf eines Grundstücks für den Bau des neuen Feuerwehrhauses sowie eines
Bewerbs- und Festplatzes.
2000 Ausrichtung der Abschnittsfeuerwehrbewerbe sowie Segnung des neuen
Feuerwehrhauses.
2001 Johann Kaltenbrunner wird zum neuen Kommandanten gewählt, sein Stellvertreter
wird Franz Langsenlehner, neuer LDV wird Johannes Kaltenbrunner.
2004 Ausrichtung der Bezirksfeuerwehrbewerbe.
2006 Ankauf des Mannschaftstransportwagens Typ Opel Movano.
2008 Erste Teilnahme am Bundesfeuerwehrleistungsbewerb im Wiener Ernst-Happelstadion.
2011 Franz Langsenlehner wird zum neuen Kommandanten gewählt, Stellvertreter wird
Markus Hohensteiner, LDV bleibt Johannes Kaltenbrunner.
2012 Ausrichtung der Abschnittsfeuerwehrleistungsbewerbe zum 80-jährigen Bestehen.
2015 Erste Teilnahme am Bundeswasserdienstleistungsbewerb in Tulln.
2018 Ankauf eines gebrauchten TLF 3000 von der FF Wang.

FF Pyhrafeld 2019

2020 Ankauf eines neuen Einsatzfahrzeuges HLF1 (Magirus Lohr Aufbau auf Iveco Daily 50C17H)
2021 Markus Hohensteiner wird zum neuen Kommandanten gewählt, Stellvertreter wird
Thomas Höllmüller, LDV wird Lukas Sonnleitner.
Ankauf eines neuen Einsatzfahrzeuges HLF2 (Magirus Lohr Aufbau auf Iveco FF 150 E
32 W 4×4).
Fahrzeugsegnung der Fahrzeuge HLF1 und HLF2.
Abermalige Sanierung des Löschteichs „Hofbauernteich“.

Kommandanten der FF Pyhrafeld:
1932-1934 August Distelberger
1934-1938 Franz Heindl
1938-1946 Alois Schuller
1946-1981 Anton Kaltenbrunner (35 Jahre Kommandant der FF Pyhrafeld)
1981-2001 Franz Hohensteiner
2001-2011 Johann Kaltenbrunner
2011-2021 Franz Langsenlehner
Seit 2021 Markus Hohensteiner

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag