Donnerstag,

‏‏‎ ‎den 19 Januar 2023 um‏‏‎ ‎

12:54 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: AFKDO Großes Erlauftal | ‎

62‏‏‎ ‎Zugriffe

Menschenrettung nach Forstunfall in Gärtenberg bei St.Anton/Jessnitz

In Gärtenberg ereignete sich heute Vormittag ein Forstunfall. Die Feuerwehren St.Anton/Jessnitz und St.Georgen/Leys wurden gemeinsam mit einem Rettungswagen, einem Notarztwagen, dem Bezirkseinsatzleiter und einem Notarzthubschrauber als auch die Polizei zum Notfallort entsandt. Aus noch unklarer Ursache verletzte sich ein Forstarbeiter und musste nun aus dem Unwegsamen Gelände gerettet werden. Gemeinsam mit dem Rettungsdienst, der Feuerwehren und der Bergrettung gelang es den Verletzten durch das rutschige und steile Gelände zum Rettungswagen zu transportieren. Der Notarzthubschrauber musste leider den Anflug wegen Schlechtwetter abbrechen, somit wurde der Verletzte Bodengebunden mit Verletzungen unbestimmten Grades Notarztbegleitend ins Klinikum nach Amstetten transportiert.

Fotos: DOKU-NÖ

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag