Dienstag,

‏‏‎ ‎den 31 Oktober 2023 um‏‏‎ ‎

19:00 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: FF-Wang | ‎

361‏‏‎ ‎Zugriffe

Garagenbrand in Wieselburg

Am Dienstagnachmittag dem 31. Oktober läutete bei der Bezirksalarmzentrale in Amstetten der Notruf. Grund dafür waren mehrere Explosionen und eine starke Rauchentwicklung in einer Garage in Wieselburg. Unverzüglich wurde die Feuerwehr sowie der Rettungsdienst und die Polizei zum Einsatzort entsandt. Durch den Einsatzleiter der Feuerwehr wurden anschließend weitere zwei Feuerwehren nachalarmiert. Mittels Atemschutzes begannen erste Trupps mit der Brandbekämpfung von außen und in weiterer Folge rückten Atemschutztrupps vor, um einen Innenangriff durchzuführen. Rasch konnte die Feuerwehr den Brand unter Kontrolle bringen und schlussendlich ablöschen. Zahlreiche Behältnisse mit Ölen sowie Gasflaschen konnten durch die Atemschutztrupps ins Freie gebracht werden. Verletz wurde glücklicherweise niemand. Was genau zum Brandausbruch führte ist nun Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Berich und Bilder: Thomas Wagner,Doku-NÖ

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag