Montag,

‏‏‎ ‎den 22 Januar 2024 um‏‏‎ ‎

18:05 Uhr‏‏‎ ‎

‎| Geschrieben von: Thomas Berger | ‎

619‏‏‎ ‎Zugriffe

Mitgliederversammlung 2024 der FF Brettl

Am 21.01.2024 konnte OBI Aigner Rudolf 38 Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung begrüßen.
Außerdem begrüßte er die Ehrengäste:

  • Unterabschnittskommandant Bernhard Matzenberger
  • Abschnittskommandant Stellvertreter Berthold Schrefel
  • Bezirkskommandant Franz Spendlhofer
  • Bürgermeister Stellvertreter Andreas Fallmann
  • Frau Bürgermeister Renate Rakwetz
  • Ehrenkommandant Siegfried Matschegg

Neben den Berichten des Kommandanten sowie der Fachchargen wurden einige Neuigkeiten für das kommende Jahr übermittelt.

Beförderungen:

nach Überstellung in den aktiven Dienst zum Probefeuerwehrmann

  • Rosina Zahnt

zum Feuerwehrmann

  • Franz Zahnt

zum Oberfeuerwehrmann

  • David Eßletzbichler
  • Lukas Ritzinger

zum Hauptfeuerwehrmann

  • Martin Spanring

zum Oberlöschmeister

  • Markus Lechner

Ehrungen beim Abschnittsfeuerwehrtag:

Verdienstzeichen vom NÖ LFV. 3. Klasse in Bronze für

  • Robert Zahnt
  • Markus Lechner

Verdienstmedaille des Landes NÖ im Feuerwehrwesen für 25 Jahre

  • Christian Aigner
  • Wolfgang Schauer

Verdienstmedaille des Landes NÖ im Feuerwehrwesen für 50 Jahre

  • Hubert Eßletzbichler sen.

Lechner Alois wurde am 28.10.2023 nach über 33 Jahren im Dienst der FF-Brettl in den Reservestand übernommen.

2023 verbuchte die FF Brettl insgesamt 16 Einsätze

  • 15 technische Einsätze (Verkehrsunfälle, Wasserversorgung, Kanalreinigung)
  • 1 Brandsicherheitswache

Tätigkeiten 2023 gesamt:

In Summe wurden für das Jahr 2023 186 Ereignisse verzeichnet, bei denen 935 Mitglieder insgesamt 2928 Stunden freiwillig und unentgeltlich aufgebracht haben!

Zum Abschluss überreichten die Vertreter des Unterabschnittes, Abschnittes und Bezirkes Frau Bürgermeister Renate Rakwetz eine kleine Florianifigur und Kommandant Rudolf Aigner einen Geschenkskorb, da unsere Mitgliederversammlung der letzte offizielle Termin bei der Feuerwehr für Renate Rakwetz als Bügermeisterin der Gemeinde Gaming war.

Wir bedanken uns für die jahrelange gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und hoffen, dass dies auch unter ihrem designierten Nachfolger Vizebürgermeister Andreas Fallmann fortgesetzt wird.

Weitere Artikel

Teile diesen Beitrag